Chinesisches Jahreshoroskop 2016 Feuer-Affe

Jetzt wird improvisiert

Das Jahr 2016 steht im Zeichen des quirligen Feuer-Affen: Lebensfreude, Horizonterweiterung und das Vorantreiben eigener Projekte werden von ihm besonders begünstigt. Er pusht unser Selbstvertrauen und unsere Neugier, sodass auch schüchterne Menschen sich mehr zutrauen und unvoreingenommener ihre Herzensanliegen in Angriff nehmen. Das Affen-Jahr kann in jedem Lebensbereich unerwartete Veränderungen bringen: In der Liebe dürfen wir neue Erfahrungen sammeln, im Beruf sind jetzt Improvisationstalent, Anpassungsfähigkeit und Ideenreichtum gefragt. Da der Affe gern aktiv wird, ohne an die Konsequenzen zu denken, sollten wir darauf achten, uns weder zu verzetteln noch zu verausgaben.

Ratte

Auf zum nächsten Level

Affe und Ratte sind ein super Team, und so wird 2016 ein Jahr, in dem die lebhaften Ratten sich wieder so richtig nach ihrem Geschmack austoben dürfen. Sie sprudeln vor Ideen, sind trotzdem fokussiert und können so ihre Visionen zielstrebig umsetzen. Neue Chancen und viel Unterstützung bringen sie auf ein neues Level im Beruf. Allerdings sollten die Ratten darüber ihr Privatleben nicht vernachlässigen. Soviel Spaß die Arbeit jetzt auch macht - es gibt auch ein Leben nach dem Feierabend! mehr...

Büffel

Horizonterweiterung

Die bodenständigen Büffel können der Spontaneität und Sorglosigkeit des Affen nicht so viel abgewinnen, weil sie von Natur aus auf Sicherheit und Stabilität setzen. Wenn sie sich jedoch etwas offener und unvoreingenommener zeigen, können sich im Jahr des Affen viele neue Entwicklungschancen bieten. Geben Sie es zu: Routine ist zwar bequem, aber auch langweilig. Besonders in der Liebe ist es jetzt wichtig, offen für die Wünsche des Partners zu sein. Lassen Sie also ruhig auch mal neue Ideen und Impulse zu. mehr...

Tiger

Am Widerstand wachsen

Im Jahr des Affen wird der Tiger oft auf Widerstand stoßen, denn diese beiden Zeichen stehen sich im chinesischen Tierkreis gegenüber. Macht nichts: Da Tiger die Herausforderung lieben, kann er in diesem Jahr Großes leisten, wenn er sich von der Wendigkeit und dem Einfallsreichtum des Affen inspirieren lässt. Insofern können sie sich durchaus gut ergänzen. Trotzdem wird der Tiger jetzt leichter gereizt sein. Tipp: Lassen Sie es nicht an Ihren Lieben aus, sondern nutzen Sie die Energie lieber für die Arbeit! mehr...

Hase

Heldenmut

Im Jahr des Affen erwartet die Hasen mehr Aufregung als bisher, denn der Affe will hoch hinaus und stärkt das Selbstbewusstsein. So darf auch der schüchternste Hase etwas mehr Wagemut zeigen. Dabei sollte er unbedingt auch weiterhin auf seinen guten Instinkt hören und sich von anderen nicht nervös machen lassen. Denn es kann sein, dass es im Eifer des Gefechts öfter zu Meinungsverschiedenheiten kommt, die den sensiblen Hasen aus dem Konzept bringen. Ungewohnt: Statt es allen recht machen zu wollen, darf der Hase nun auch mal an sich selbst denken! mehr...

Drache

Nicht kleckern - klotzen!

Das Affen-Jahr weckt in den erfolgsorientierten Drachen Ehrgeiz und Eigensinn. Beste Voraussetzungen, um ihre hochgesteckten Ziele zu erreichen! Da der Affe den Fokus mehr darauf legt, etwas zu erleben, und weniger darauf, Sicherheiten zu schaffen, ist der Drache gut beraten, wenn er seine Investitionen im Blick behält, damit der Einsatz sich am Ende auch lohnt. Auch sollte er es vermeiden, vorschnelle Entscheidungen zu treffen. Um das private Glück muss der Drache sich 2016 bewusst bemühen. mehr...

Schlange

Take it easy

Die vorsichtige Schlange plant gern, aber im Jahr des Affen wird ihr das wenig nützen, denn jetzt kommt es mehr auf Spontaneität an, da es einige unvorhergesehene Veränderungen geben wird. Insofern ist es für die Schlange ein Jahr, in dem sie mit Unvoreingenommenheit besser fährt - so ungewohnt ihr das auch erscheinen mag! Dank ihrer Anpassungsfähigkeit wird sie jedoch gut improvisieren können. In der Liebe wird das Wunder wirken. Wenn die Schlangen sich etwas schwungvoller und mutiger an Neues heranwagen, wird das belohnt. mehr...

Pferd

Träume verwirklichen

Gute Nachrichten für die temperamentvollen Pferde: Im Jahr des Affen können sie Berge versetzen und Träume verwirklichen! Ein echtes Glücksjahr also, aber der Kosmos stellt Bedingungen: Ein Ziel kann nur erreicht werden, wenn man es konzentriert anvisiert und aktiv darauf hinarbeitet. Darum sollten die Pferde ihre Energie nicht nach dem Gießkannenprinzip verschleudern, sondern sich auf eine Sache fokussieren und diese dafür richtig machen. Weltlicher Erfolg ist dann in Reichweite! Vergessen Sie darüber Ihr privates Glück nicht. mehr...

Ziege

Das Schicksal in die Hand nehmen

Ein unruhiges Jahr erwartet die Ziegen, das allerdings auch in positivem Sinne Veränderungen bringen kann. Damit die Aufregung nicht in Stress umschlägt, sollten die sensiblen Ziegen sich die selbstbewusste Art der Affen zu eigen machen: Sobald sie auch mal an sich denken oder sich nur ein bisschen nach dem Erfolg strecken, greift der Affe ihnen unter die Arme. Offenheit und Spontaneität sind die Wundermittel des Jahres. Damit lassen sich auch Unstimmigkeiten ausbügeln und der Liebe auf die Sprünge helfen. mehr...

Affe

Eine gute Hand

Das ist Ihr Jahr, was soll da schon schief gehen? Wer jetzt etwas verändern oder einen Neustart wagen will, hat gute Karten. Endlich ist Schluss mit sorgfältiger Planung, Geduld und Vorsicht, es kommt ohnehin alles irgendwie anders als gedacht! Da ist der Affe als Improvisationstalent ganz in seinem Element und nutzt das Chaos als Chance - meist mit Erfolg! Trotzdem kann es nicht schaden, sich nicht blind treiben zu lassen, sondern bewusst ein Ziel zu verfolgen. Auch mit den Finanzen sollten die Affen nicht zu sorglos umgehen. mehr...

Hahn

Auf Erfolgskurs

Einsicht ist der erste Weg zur Besserung: Die Hähne werden im Jahr des Affen öfter damit konfrontiert, dass viele Wege nach Rom führen - und seiner nicht immer der beste ist. Mit seinem Hang zum Perfektionismus bremst der stolze Hahn sich nämlich manchmal selbst aus. Wenn er lernt, sich etwas spontaner und flexibler auf das Geschehen einzulassen, sind berufliche Erfolge und Anerkennung sehr wahrscheinlich. Auch Liebesangelegenheiten lassen sich nicht planen. Die Hähne sollten darum die Chancen nutzen, die sich bieten - und die sind gar nicht mal schlecht. mehr...

Hund

Ein großer Sprung nach vorn

Das Jahr des Affen bringt Veränderungen - es gibt viel zu tun und entsprechend kann es für die Hunde hektisch werden. Aber keine Sorge, dabei geht es in diesem Jahr verstärkt um die eigenen Ziele: So macht die Mühe Spaß! Mit Selbstbewusstsein und gesundem Egoismus kommen die Hunde jetzt beruflich auf den grünen Zweig. Auf der privaten Ebene fühlen sie sich unterstützt und anerkannt. Soviel Rückhalt fördert die Zufriedenheit und Singles wirken deshalb im Jahr des Affen auf das andere Geschlecht ganz besonders anziehend! mehr...

Schwein

Harte Schale, weicher Kern

Was Schwein und Affe gemeinsam haben, ist ihre Flexibilität und Eigenständigkeit. Die sympathisch-vertrauensvolle Art der Schweine könnte sie jedoch im Jahr des Affen beruflich und finanziell aufs Glatteis führen. Hier ist also Vorsicht geboten, es lohnt sich, mehr den harten Fakten als dem Bauch zu trauen. Lebensfreude und Genuss werden trotzdem nicht zu kurz kommen: Unkomplizierte und gesellige Zeiten mit Freunden und geliebten Menschen und auch viel Raum, um sich kreativ zu verwirklichen, werden in diesem Jahr besonders unterstützt. mehr...

Chinesisches Jahreshoroskop 2016

Impressum/Datenschutz

Kopieren der Inhalte für private und gewerbliche Zwecke, auch auszugsweise, ist ausdrücklich untersagt!
Copyright © 2008-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten