Chinesisches Partnerhoroskop Tiger

Raubtier oder Wildkatze?

Wer einen Tiger erobern möchte, muss sich jagen lassen. Tiger sind nun mal Jäger - umgekehrt wird es nicht funktionieren! Dabei ist der erste Kontakt entscheidend. Wenn der Tiger Feuer gefangen hat, kann das Spiel der Liebe beginnen. Mit Leidenschaft, Temperament und viel Gefühl werden Tiger beiderlei Geschlechts sich als sprühende Entertainer und aufregende Liebhaber zeigen, die auch zärtlich und fürsorglich sein können. An der Seite des unbezähmbaren und wagemutigen Tigers ist das Leben ein Abenteuer. Er braucht viele Streicheleinheiten und einen Partner, der ihm Paroli bietet.

Chinesisches Partnerhoroskop Tiger

Tiger und Ratte

Prickelnde Romantik

Beide sind temperamentvoll, leidenschaftlich und romantisch, aber sie haben auch viel gemeinsamen Gesprächsstoff. Eine sehr prickelnde Verbindung, wenn die Ratte nicht erwartet, dass der Tiger sich um ihren Lebensstandard kümmert. Hier hat er andere Prioritäten!

Tiger und Büffel

Sprachbarriere

Der vernünftige Büffel und der wagemutige Tiger sprechen nicht die gleiche Sprache - diese Verbindung kann zwar anfangs durch die Gegensätze aufregend sein, aber auf Dauer anstrengend. Wenn der Büffel flexibler und der Tiger rücksichtsvoller wird, läuft es besser!

Tiger und Tiger

Funkenflug

Wenn diese beiden rastlosen Raubkatzen aufeinandertreffen, fliegen die Funken - im Guten wie im Schlechten! Eine extrem leidenschaftliche und aufregende Verbindung. Wenn sie es schaffen, einander viel Unabhängigkeit zuzugestehen und sich zu vertrauen, können sie glücklich werden.

Tiger und Hase

Liebe mit Lernpotenzial

Sie können die gegenseitige Leidenschaft und Einfühlsamkeit sehr genießen. Beide sind gesellig und können voneinander lernen: Der Tiger wird ruhiger, der Hase entschlossener. Aber sie müssen auch Rücksicht nehmen: Der Tiger auf die Gefühle des Hasen und der Hase auf den Freiraum des Tigers.

Tiger und Drache

Kompromisse lassen's knistern

Sie sind sich sehr ähnlich und darum begeistert von der Lebhaftigkeit und Leidenschaft des anderen. Damit die Glut nicht erlischt, müssen sie Kompromisse schließen, denn beide sind dominante, unabhängige und willensstarke Persönlichkeiten: Konfliktpotenzial!

Tiger und Schlange

Freie Liebe

Eine schwierige Verbindung, auch wenn sie anfangs eine heftige Leidenschaft verbinden kann. Die Schlange ist dem Tiger auf Dauer zu ruhig und zu besitzergreifend, und sie genießt im Leben ganz andere Dinge als der unternehmungslustige Tiger. Mit etwas Abstand geht es besser.

Tiger und Pferd

Dreamteam

Hier stimmt alles: Gefühl, Leidenschaft, Energie! Sie verstehen sich bestens, haben ähnliche Interessen und sind unternehmungslustig. Gemeinsam können sie viel erreichen, denn sie sind mutig und entschlossen. Den nötigen Freiraum bekommen sie problemlos geregelt.

Tiger und Ziege

Kreativer Liebeskick

Beide sind kontaktfreudig und kreativ, und sie werden sehr zärtlich miteinander sein. Obwohl die Ziege den aufrichtigen und unternehmungslustigen Tiger sehr bewundert, fällt es ihr jedoch nicht immer leicht, ihm den nötigen Freiraum zu lassen.

Tiger und Affe

Fatale Begierde

Beide kann eine starke Leidenschaft verbinden. Sie sind entschlossene, starke Persönlichkeiten. Aber der aufrichtige Tiger braucht manchmal auch seine Freiheiten, und der Affe mag es nicht, wenn er nicht alles unter Kontrolle hat. Und dem Tiger ist der Affe oft zu undurchsichtig und zu neugierig.

Tiger und Hahn

Es bleibt alles anders

Eine heißkalte Verbindung - entweder sie lieben oder sie streiten sich leidenschaftlich. Mit etwas Abstand und Verständnis füreinander hört der Tiger auf, den kritikempfindlichen Hahn zurechtzuweisen und der Hahn gewöhnt sich an den temperamentvollen Tiger. Dann klappt es!

Tiger und Hund

Vertrauen, das wächst

Sie können sich sehr gut ergänzen. Auch wenn der Tiger sich vom Hund manchmal mehr Temperament wünscht, so kann dieser den Tiger in seiner Rastlosigkeit beruhigen. Der Hund ist begeistert von dem Schwung des Tigers. Beide sind loyal, vertrauen und verstehen sich.

Tiger und Schwein

Hand in Hand ins Dauerglück

Ausgezeichnet: Beide lieben ein selbstbestimmtes Leben und gönnen sich darum den nötigen Freiraum. Der enthusiastische Tiger motiviert und inspiriert das Schwein, aber er muss lernen, mit dessen Launen umzugehen. Dafür profitiert er vom klugen Rat des Schweins.

Chinesisches Horoskop 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz.

Impressum · Datenschutz · © 2008-2017 Funsurfen, Thomas Hansen